Einführung in die Datenanalytik


Lernen Sie, was Datenanalytik bedeutet und wie Sie herausfinden können, wie sie Ihrem Unternehmen nutzt!

Die forcierte Digitalisierung in der produzierenden Wirtschaft führt zu einer zunehmenden Anzahl an Datenanalytik-Projekten. Doch können Sie Ihre Datenqualität und verfügbaren Ressourcen realistisch einschätzen? In unserem Seminar fokussieren wir auf die ersten Schritte, die für eine erfolgreiche Umsetzung notwendig sind und vermitteln Ihnen Grundlagen, wie bspw. das CRISP-DM-Modell (Cross Industry Standard Process for Data Mining) zur Anwendung von Data Mining. Es gibt viele Möglichkeiten, um von Datenanalytik im Berufsalltag zu profitieren. Zu Beginn gilt es jedoch, die Ausgangslage korrekt einzuschätzen und Frustration und Fehlschläge zu vermeiden. So werden im Seminar folgende Fragen behandelt:

  • Bewerten des Anwendungsfalles: Wo ist ein Data Analytics Projekt sinnvoll?
  • Verstehen der Daten: Wie sind meine Daten zu interpretieren?
  • Aufbereiten der Daten: Was ist nötig, um meine Daten auf Vordermann zu bringen?
  • Erstellen des Modells: Welche Algorithmen eignen sich für meine Fragestellung?
  • Evaluieren des Ergebnisses: Ist mein Modell gut genug und wie kann ich nachbessern?
  • Implementieren des Modells: Wie kann mein Modell in den Geschäftsalltag eingebunden werden?

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter und leitende Angestellte im Bereich Digitalisierung und Optimierung sowie Personen, die in Datenanalytik-Projekten mitarbeiten oder für deren Umsetzung Verantwortung tragen werden.

Was Sie nach der Weiterbildung beherrschen

Sie sind in der Lage einzuschätzen, ob ein möglicher Anwendungsfall sinnvoll ist und welche Ressourcen er benötigt. Sie können erste Versuche mit geeigneter Software selbst durchführen und erlangen grundlegende Mitsprachekompetenz.

Weiterbildungsagenda


Vormittag
  • Einführung
  • Grundlagen der Datenanalytik I
  • Grundlagen der Datenanalytik II

19.10.2021


Nachmittag
  • Datenverständnis
  • Datenaufbereitung
  • Begleitende Beispiele

Vormittag
  • Modellierung
  • Bewertung des Anwendungsfalls
  • Praxisbeispiele

20.10.2021


Nachmittag
  • Evaluieren und Implementieren (Praxisbeispiel)
  • Eigenständig zu erarbeitendes Beispiel

Organisatorisches

  • Termin: 2-tägige Weiterbildung 19. - 20. Oktober 2021 (Anmeldeschluss 10. Oktober)
  • Veranstaltungsort: Montanuniversität Leoben, Lehrstuhl wBw, Peter-Tunner-Straße 25-27
  • Kosten: EUR 1.760,- (MwSt.-frei)
  • Ermäßigungen (nicht kombinierbar):
    • 20% für ÖVIA-Mitglieder
    • 10% für Frühbucher bis 18. Juli
  • Gemeinsam buchbar mit [Moderne Tools zur IH-Optimierung] zum Paketpreis von EUR 2.300,-
  • Stornierung: Bei Stornierung der Anmeldung bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 35,- in Rechnung gestellt. Bei späterer Abmeldung werden 50% der Tagungsgebühr fällig. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich, in diesem Fall entfällt selbstverständlich die Stornogebühr.

Frühbucher bis 18. Juli

19.-20.10.2021

Anmeldeschluss 10. Oktober

Einführung in die Datenanalytik


2-tägiges Seminar an der Montanuniversität Leoben

Frühbucher bis 18. Juli

Einführung in die Datenanalytik

Info-Blatt

Dateigröße: 560,9 KB

Download

ÖVIA


20% Rabatt für
ÖVIA-Mitglieder!

Kontakt

Florian Kaiser

Dipl.-Ing. Florian Kaiser

+43 (0) 3842 402 6016
[E-Mail senden]