Header Bild

Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

QUALITÄTSMANAGEMENT

Die kontinuierliche Verbesserung von Produkten und Prozessen und die damit verbundenen Maßnahmen sind für das Qualitätsmanagement von zentraler Bedeutung und umfassen wesentliche Inhalte der industrieorientierten Forschung und Lehre. In diesem Schwerpunktbereich beschäftigt sich das WBW mit dem Aufbauprinzip und den Adaptionsmöglichkeiten etablierter sowie moderner Managementsysteme (ISO, EFQM, Six Sigma, etc.). Neben dem traditionellen Einsatzbereich der industriellen Produktions-wirtschaft werden zunehmend Konzepte für KMU und Dienstleistungsunternehmen entwickelt (Gesundheit, Bildung, etc.). Eine zentrale Bedeutung kommt hierbei der Einbettung in bestehende Unternehmenskulturen sowie der Einbindung geeigneter Qualitätstechniken zu.

UNSERE KOMPETENZEN

  • Umfassende Analyse hinsichtlich Business Excellence (TQM)
  • Einsatz von QM-Methoden und -Instrumenten (FMEA, QFD)
  • Implementierung von Managementsystemen (ISO 9001:2008)
  • Integration in bestehende Managementsysteme
  • Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheitsanalysen

WEITERBILDUNG

Hier wird der dreisemestrige, postgraduale [Universitätslehrgang Qualitätsmanagement] angeboten;
der TÜV-zertifizierte [Quality Manager Junior] komplettiert das Angebot.