Header Bild

Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

ENERGIEMANAGEMENT

Der Schwerpunkt konzentriert sich auf die Implementierung eines ganzheitlichen, integralen betrieblichen Energiemanagements im Zusammenspiel mit weiteren betrieblichen Entscheidungsfeldern und dem Umfeld des Unternehmens. Im Fokus stehen Problemlösungen von der Primärenergie bis zur End-/Nutzenergie und beinhalten die gesamte Energiewertschöpfungskette. Durch die ganzheitliche Betrachtung des techno-ökonomischen Energiemanagements und der Konzeption eines industriell-technologischen Energieassessments wird die Operationalisierungstiefe verstärkt.

Unsere Kompetenzen liegen in der Implementierung maßgeschneiderter Energiemanagementsysteme auf der normativen, strategischen und operativen Ebene unter generischer Berücksichtigung weiterer Managementsysteme wie beispielsweise HSEQSysteme etc.:

UNSERE KOMPETENZEN

  • Energiemanagement-Assessment (Benchmark)
  • Risikobewertung in der Energieversorgung
  • Ökonomische/ökologische Bewertung erneuerbarer Energie
  • Green Logistics/Sustainable SCM
  • Einbindung in das Stoffstrommanagement
  • Absicherung am Energiemarkt
  • Energiecontrolling

WEITERBILDUNG

In den Bereichen Nachhaltigkeitsmanagement / Energiemanagement wird der dreisemestrige  [Universitätslehrgang Nachhaltigkeitsmanagement] angeboten; weiters finden in einer Seminarreihe eintägige Veranstaltungen mit verschiedenen Schwerpunkten statt; aktuell werden Seminare im Bereich  [Energieeffizienz] und  [Life Cycle Assessment] angeboten. Seit 2005 veranstaltet der Lehrstuhl WBW im 2-Jahres-Rhythmus den [Sustainability Management for Industries (SMI) Kongress].