Header Bild

Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

Hubert Biedermann

Hubert Biedermann

o.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont.
Vorstand Lehrstuhl und Department WBW, Ordinarius seit 01.10.1995

+43 (0) 3842 402 6000
hubert.biedermann(at)unileoben.ac.at

Werdegang

  • 2003-2011: Vizerektor der Montanuniversität Leoben, zuständig für für Controlling und Finanzen
  • seit 2003: Leiter des Departments Wirtschafts- und Betriebswissenschaften
  • seit 2002: Leiter des Universitätslehrganges Generic Management
  • ab 2002: Leiter des Lehrganges Industrielogistik
  • 2000-2002: Leiter des Universitätslehrganges Generic Management (MAS)
  • seit 1998: Leiter der Universitätslehrgänge Qualitäts- und Umweltmanagement
  • 1996-2000: Vizerektor der Montanuniversität Leoben, zuständig für die Bereiche Budgetierung, Ressourcen, Kostenrechnung, Controlling und Umweltschutz
  • ab 1995: Vorstand des Institutes für Wirtschafts- und Betriebswissenschften an der Montanuniversität Leoben
  • 1993-1995: Gastprofessor an der Universität Innsbruck, Institut für Industrie und Fertigungswirtschaft
  • ab 1991: Lehraufträge an der TU Wien (Institut für Fertigungstechnik) und an der Universität Innsbruck (Institut für Industrie- und Fertigungswirtschaft)
  • 1990-1993: Hauptabteilungsleiter für Betriebswirtschaft (Rechnungswesen, Organisation, EDV), Montanwerke Brixlegg GmbH
  • 1990: Verleihung des "Hans Malzacher-Preises"
  • 1988-1989: Habilitation im Fachgebiet Industriebetriebslehre; Habilitationsschrift: "Anlagenwirtschaft unter besonderer Akzentuierung des Managements der Instandhaltung"
  • 1983: Promotion zum Dr. mont.; Dissertation: Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Lenkungs- und Kontrollinstrumentarium der Instandhaltung
  • 1980-1990: Universitätsassistent am Institut für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften der Montanuniversität Leoben
  • 1979: Graduierung zum Dipl.-Ing.; Diplomarbeit: Bewertung von Kapazitätsminderungen in einer Sinteranlage
  • 1972-1979: Längere Auslandsaufenthalte in Schweden und Deutschland mit Arbeiten in Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen (Fa. Siemens, AEG)
  • 1973-1979: Studium an der Montanuniversität Leoben, Studienrichtung Hüttenwesen, Studienzweig Betriebs- und Energiewirtschaft
  • 1972: Matura HTL für Elektrotechnik

Funktionen, Mitgliedschaften

  • Mitglied der Berufungskommission "Industriebetriebslehre und Innovationsforschung" (TU Graz, 2010 bis 2011)
  • Mitglied der Berufungskommission "Unternehmensführung und Organisation" (TU Graz, 2009)
  • Gutachter beim Akkreditierungsverfahren der Technischen Fachhochschule Bochum (AQAS, Bonn; 2009 bis 2010)
  • Gutachter im Akkreditierungsverfahren der FIBAA, Executive MBA Mainz (2005)
  • Beiratsmitglied Bundesvereinigung Logistik Österreich (seit 1995)
  • Präsident der Österreichischen technisch-wissenschaftlichen Vereinigung für Instandhaltung und Anlagenwirtschaft (seit 1989)
  • Hauptmitglied in mehreren Curriculumskommissionen an der Montanuniversität Leoben

Lehre