Header Bild

Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

Lean Smart Maintenance

LSM wurde am WBW entwickelt, um den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen an das Instandhaltungsmanagement im Kontext der Smart Factory (Industrie 4.0) zu entsprechen.


Lean Smart Maintenance


[www.lean-smart-maintenance.net]
ist die zukunftsorientierte, werbe- und sponsorfreie - daher unabhängige - Informationsplattform für Instandhaltung und Produktion!

Das WBW-Weiterbildungsprogramm

SMART PRODUCTION – Startklar für Industrie 4.0

Industrie 4.0 verkörpert einen revolutionären Umbruch in der technologischen Zukunft. Industrielle, technische Prozesse und Technologien werden durch Informations- und Kommunikationstechnologien umfassend miteinander vernetzt und zu echtzeitfähigen und selbstoptimierenden Produktionssystemen. Die Produktion der Zukunft mit ihrer Vernetzung über die gesamte Wertschöpfungskette wird zum Thema für die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Industrie 4.0 erfordert gut vorbereitete Führungskräfte und bestens qualifizierte Arbeitskräfte.

Die Weiterbildungen des WBW – Seminare, Universitätslehrgänge und Kongresse – setzen an verschiedenen Hebeln an, um Führungskräfte und Mitarbeiter für die Zukunft, die bereits begonnen hat, zu rüsten. Forschungsbezug, Reflexion, empirische Relevanz und ein hoher Anteil an eigenständiger Leistung sind charakteristisch für universitäres Lernen und Wissen. Die vorliegenden Angebote sind nach diesen Kriterien ausgerichtet, sie erfüllen Anforderungen auf höchstem Niveau.

Für die Ausbildung von Firmenteams besteht ergänzend ein Angebot an Inhouse-Terminen, um Ihr Team ganz individuell auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten. Rufen Sie uns einfach an! Das Team des WBW steht Ihnen gerne persönlich zur Verfügung, um Sie bei Ihren Weiterbildungszielen sowie im "Personal Fit" zu unterstützen.

 

DIE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN


 

23. - 25. Jänner 2019

Ausbildung zum TPM-Expert ®

[ Weiter... ]

28. Februar 2019

Ressourcen-Effizienz kompakt

[ Weiter... ]

 

Universitäre Weiterbildung ist naturgemäß darauf ausgerichtet, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse im Rahmen der Weiterbildung zu vermitteln. Dabei ist es das Ziel des WBW, dieses Weiterbildungsangebot auch praxisrelevant zu gestalten und am Bedarf der Industrie auszurichten. Alle Programme fokussieren auf langfristige Effizienzsteigerung in Industriebetrieben. Der Ansatz ist dabei ganzheitlich: Inputseitig liegt der Fokus auf Ressourceneffizienz und im Wertschöpfungsprozess auf einer umfassenden Minimierung aller Verlustquellen.