Header Bild

Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

Nebojsa TUCOVIC (2017)

QM Junior

"Applied Risk Assessment and Monte Carlo Analysis of a Power to Gas Hydrogen Underground Gas Storage Facility" (Masterarbeit)

Bei der Produktion von Elektrizität durch erneuerbare Energieformen kann es durch saisonbedingte Fluktuationen von Angebot und Nachfrage zu einem Elektrizitätsüberschuss kommen. Diesen zu speichern stellt eine große Herausforderung für die Industrie dar. Das Power-to-Gas Verfahren, kurz P2G, verwandelt diese überschüssige Elektrizität in eine Wasserstoff-Methan Gasmischung, welche in großen Mengen im Untergrund gespeichert werden kann.

Das Ziel der Arbeit war es, eine Risikoabschätzung von einer P2G Anlage, welche eine Wasserstoff-Methan Mischung im Verhältnis von 10/90 in einem ausproduzierten Gasreservoir im österreichischen Molassebecken speichert, zu erstellen.

Aufgrund der mangelnden Erfahrung bezüglich dieses neuartigen Vorhabens, sowie kaum historischen Daten wurden die identifizierten Risiken durch Expertenbefragungen quantifiziert. Relevante Risiken wurden mittels Fehler- sowie Ereignisbaumanalysen zu Bow-Tie-Modellen zusammengefasst. Diese beinhalten die Untertage- sowie die Übertage-Risiken und ihre Beziehungen untereinander. Da die, durch Expertenbefragungen, quantifizierten Modelle Unsicherheiten aufwiesen, wurden Monte Carlo sowie Sensitivitätsanalysen zur Evaluierung durchgeführt. Zusätzlich wurden Risikomatrizen, Frequency-Fatality-Kurven, Spinnennetzdiagramme und Tornadodiagramme zur Interpretation der priorisierten Risiken erstellt und eingesetzt.

Die Ergebnisse der Arbeit waren essentiell für den Industriepartner um die Risiken sowie mögliche Fehlerquellen der neuartigen Technik zu priorisieren um richtige Handlungen für die Zukunft abzuleiten.

 

 


⇐  [zurück]