Header Bild

Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

KENNZAHLEN EFFIZIENT NUTZEN


Eintägiges Weiterbildungsseminar am 25. April 2018

 

ZIELGRUPPE

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer sowie Abteilungsleiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Produktionsplanung und -optimierung, Instandhaltung, Prozessoptimierung und Controlling.

AUSBILDUNGSZIEL

Industrie 4.0 ermöglicht die wirtschaftliche Erfassung von immensen Datenmengen. In diesem Seminar lernen Sie praxisnah die nötigen Methoden kennen, um die für Sie wichtigsten Kennzahlen zu identifizieren und große Datenmengen zu Key Performance Indikatoren (KPI‘s) zu verdichten. Dabei helfen einerseits schlanke Kennzahlen-Cockpits für einen Überblick und moderne Data-Mining Methoden, um Zusammenhänge und Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen. Dank des Seminars sind Sie in der Lage, ein schlankes Kennzahlensystem zu entwickeln und einzuführen, welches die Planung, Steuerung und Kontrolle sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der Produktion ermöglicht. Dieses Know-how können Sie rasch anwenden, um bei den richtigen Hebeln zur Optimierung anzusetzen.

INHALTE

  • KENNZAHLEN
    Zielsetzung und Nutzen; KPI's identifizieren, interpretieren und priorisieren; Berechnung wichtiger Kennzahlen; Frühwarnindikatoren; Zusammenhänge zwischen KPI's. Folgende Fragestellungen werden u. a. behandelt:

    • Wie baue ich ein schlankes, auf meine Bedürfnisse abgestimmtes Kennzahlensystem auf?
    • Welche Kennzahlen sind für mich wichtig? Wie setze ich diese optimal ein?
    • Wie erkenne ich Zusammenhänge zwischen KPI's?

  • OPTIMIERUNGSPOTENZIALE
    Aufbau und Entwicklung eines Kennzahlen-Cockpits, Einsatz von Data-Mining um Verbesserungspotenziale zu erkennen. Auf folgende Fragen wird dabei eingegangen:

    • Wie kann ich durch KPI's Verbesserungspotenziale erkennen?
    • Wie lege ich Zielwerte für KPI's fest?
    • Wie unterstützen Methoden des Data-Minings dabei, die Fragestellungen effizienter zu beantworten?

  • FALLBEISPIELE aus der betrieblichen Praxis

ORGANISATORISCHES

  • Termin: Eintägiges Weiterbildungsseminar am Mittwoch, 25. April 2018 (Anmeldeschluss 6. April)
  • Veranstaltungsort: Montanuniversität Leoben, Lehrstuhl WBW, Peter-Tunner-Straße 25-27 (3. Stock)
  • Kosten: EUR 520,- (MwSt.-frei)
  • Ermäßigungen (nicht kombinierbar): 20% für ÖVIA-Mitglieder, 10% für Frühbucher bis 2. Februar