Header Bild

Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

Selina KÜNSTLE (2010)

QM Junior

"Sicherstellung von Norm- und Rechtskonformität im Zuge der Qualitätsvorausplanung" (Masterarbeit)


Die hier vorliegende Arbeit soll einen Überblick über die wichtigsten Normen und Gesetze, die im Zuge der Qualitätsvorausplanung für die Belieferung der Nutzfahrzeugindustrie mit sicherheitsrelevanten Bauteilen berücksichtigt werden müssen, geben. Die Abteilung Bauteile und Komponenten der voestalpine Anarbeitung GmbH plant am Standort Linz sicherheitsrelevante Bauteile für die Nutzfahrzeugindustrie herzustellen. Zum Zeitpunkt des Entstehens dieser Arbeit ist das Unternehmen nach ISO 9001:2000 zertifiziert und die Anforderungen an das Produktions- und Managementsystem zum norm- und rechtskonformen Betrieb, insbesondere zur Erfüllung der kundenspezifischen Anforderungen, sind noch nicht bekannt. Die Arbeit gibt einen kompakten Überblick über die Normanforderungen an Managementsysteme. Sie beschreibt die Ermittlung von relevanten Normen und Gesetze anhand der Stakeholderanalyse, die konsequente Umsetzung durch Qualitätsvorausplanung und die Überprüfung auf Erfüllung durch ein Kombinationsaudit.

 


⇐  [zurück]